17 Juli 2021

Sei wie ein Baum

0  comments

Ruhig.
Geerdet.
Lass Deine Wurzeln tief und weit nach unten in die Erde wachsen und sich mit all den anderen dort verbinden.
Ohne Angst und Zurückhaltung.
Durchdringt und genährt von Fülle.

Finde Frieden in der Kommunikation mit allen, mit denen Du tief verwurzelt verbunden bist. Sie braucht oft keine Worte, nur das Wissen um die Verbindung und das Erkennen, dass sie da ist.

Lass Deinen Stamm kraftvoll wachsen, während Du Dich voller Würde aufrichtest, als gebe es nichts zu fürchten. Denn ein wachsender Baum fürchtet nichts. Er wächst einfach.

Breite Deine Äste weit aus. Fühle die Beruhigung in Dir, während Du Dich ganz natürlich für die Welt sichtbar entfaltest und ausdehnst.
Erblühe.
Sei erkennbar.
Leuchte.
Fühle den Wind und den Regen und die Sonne, die Dich berühren.
Das ist Leben.
Lass alle Blätter und Strukturen empfindsam und empfänglich sein für alles, was ist. All das nährt Dich.

Genieße Deine Früchte. Betrachte sie beim Wachsen und wie sie Form und Farbe verändern. Nimm wahr, wie sie sich durch die Zeit verändern.

Und dann... wenn es Zeit ist, sie loszulassen. Lass sie gehen.

Und dann... wenn es Zeit ist, Deine Blätter loszulassen, weil eine neue Zeit gekommen ist, lass auch sie einfach gehen.

Lass diese Reichtümer fließen ohne Trauer und Bedauern. Mit Liebe und Dankbarkeit.

Und dann, wenn die Zeit gekommen ist, lass Dich los. Sinke in Anmut in die Hingabe, um etwas Neues zu werden, nachdem Du für eine kurze Ewigkeit Nichts warst.

Das Geschenk der Vergänglichkeit ist es, Raum für Leere zu geben. Leere ist der Raum zum Innehalten und Pausieren. Und die Zeit, tief und in Frieden in Deine Wurzeln zu gehen, zu ruhen, zu regenerieren, zu schlafen. Manchmal auch, um zu heilen.

Leere ist auch der Raum für Nichts. Nichts ist der Hintergrund für Neues.

Fühle die Ganzheit in dieser immer wiederkehrenden, bereichernden und stärkenden Transformation.

Fühle die Ganzheit in Dir.

Es fehlt die ganze Zeit nichts und niemand. Das alles sind wir, wie wir uns ins Leben hineinschmiegen und in den natürlich Lauf der Dinge integrieren.

Wie Bäume.
Sei wie ein Baum.
Sei geerdet.
Sei ruhig.
Sei verbunden.
Erfahre.
Und lebe.
🌱

Posted in Blog, Du und Dein Leben on 17. Juli 2021 by Patrizia Voigtländer

Tags



Bei uns werden Erfahrungen geteilt!
Du darfst teilen, nachfragen und kommentieren 😃

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Dir!

❤️-lichen Dank!


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Keine Story mehr verpassen?

NEWSLETTER abonieren!

>